Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um dem Benutzer eine bessere Navigation zu ermöglichen. Falls Sie Ihre Navigation fortsetzen, wird dies als Ihr Einverständnis zu der Verwendung von Cookies verstanden. Falls Sie weitere Informationen wünschen oder erfahren möchten, wie Sie Ihre Konfiguration ändern können, sehen Sie sich unsere Cookies-Richtlinien an

Wichtige Informationen

Sprache
Palma de Mallorca ist eine kosmopolitische Stadt, in der man mehr als eine Sprache hört. Das ist auf den großen Zustrom an Touristen zurückzuführen. In Mallorca und auf den anderen Balearischen Inseln gibt es zwei offizielle Sprachen, Katalanisch und Spanisch.

Währung
Die offizielle Währung von Mallorca ist der Euro, ebenso wie in den übrigen Ländern der Europäischen Union, die zur Europäischen Währungsunion gehören. Falls Sie Geld wechseln müssen, können Sie dies bei den Banken und Sparkassen sowie in den Wechselstuben in der Stadtmitte und den touristischen Zonen tun.

Elektrizität
Die Spannung ist 220 Volt.

Anrufen (nach Spanien und von Spanien aus)
Falls Sie vom Ausland aus in Spanien anrufen möchten, ist die Vorwahl 34. Falls Sie von Spanien aus ins Ausland anrufen möchten, müssen Sie 00 für den internationalen Anruf wählen, gefolgt von der Ländervorwahl - Stadt - Telefonnummer.  Öffnungszeiten Öffentliche Verwaltung: Montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr.

Banken
Von April bis September, montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr. Von Oktober bis März montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr und samstags von 9 bis 13:30 Uhr.

Geschäfte
Die Geschäfte können relativ frei über ihre Öffnungszeiten entscheiden. Im Allgemeinen sind die Öffnungszeiten von 10 bis 20 Uhr. Manche Geschäfte schließen über Mittag. Die großen Einkaufszentren schließen später, zwischen 21 und 22 Uhr. Die historische Altstadt hat den Status einer Zone mit viel Tourismus, deshalb dürfen die Geschäfte in dieser Zone auch sonntags öffnen. Der Sonntag ist ein guter Tag für einen Einkaufsbummel im Stadtzentrum, da die meisten Geschäfte geöffnet sind.

Apothekennotdienst: http://www.cofib.es/es/llistat_guardies.aspx
Medizinische Versorgung In Palma gibt es zwei öffentliche Krankenhäuser (Son Espases und Son Llàtzer) sowie eine große Zahl von Gesundheitszentren für die medizinische Erstversorgung (www.ibsalut.es) Neben der öffentlichen medizinischen Infrastruktur gibt es in Palma auch eine große Zahl von Privatkliniken.

Notruf
Feuerwehr Palma: 080
Notruf: 112 Medizinischer Notruf: 061
Guardia Civil: 062
Policía Municipal (lokale Polizei): 092
Policía Nacional (nationale Polizei): 091