Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um dem Benutzer eine bessere Navigation zu ermöglichen. Falls Sie Ihre Navigation fortsetzen, wird dies als Ihr Einverständnis zu der Verwendung von Cookies verstanden. Falls Sie weitere Informationen wünschen oder erfahren möchten, wie Sie Ihre Konfiguration ändern können, sehen Sie sich unsere Cookies-Richtlinien an

Gran Hotel. Fundación Caixa Forum Palma (modernistisches Gebäude)

Denkmal

Caixa Forum Palma, im Gran Hotel. Das Gran Hotel ist ein Werk von Lluís Domènec und  ist eines der ersten modernistischen Gebäude in Palma (1903) und Vorläufer der Hotels Mallorcas. Heute befindet sich der Sitz der Fundació la Caixa in Palma in dem Gebäude, und es wird eine Dauerausstellung des Malers Anglada Camarassa gezeigt. In dem Gebäude gibt es eine Reihe von Ausstellungssälen und Räumlichkeiten, die sich für kulturelle Veranstaltungen eignen. Die verschiedenen Räume verteilen sich auf die 3 Stockwerke des Gran Hotels, die für derartige Veranstaltungen bestimmt sind. Die Ausstellungsflächen umfassen 260 m2pro Stockwerk.

Es können 2 oder 3 Wanderausstellungen neben der Dauerausstellung gleichzeitig gezeigt werden.

Das Gran Hotel von Palma ist eines der bekanntesten modernistischen Gebäude der Stadt. Es wurde von der Obra Social restauriert